Reschensee

Am Reschenpass liegt der seit 1950 aufgestaute sechs Kilometer lange Reschensee. Nur der Kirchturm erinnert noch an das frühere Dorf Graun.

WeiterlesenReschensee

Eibsee

Südwestlich von Garmisch-Partenkirchen und direkt unterhalb der Zugspitze gelegen, zählt er aufgrund seines klaren, grün getönten Wassers zu den schönsten Seen der bayerischen Alpen. An der Nordseite des Eibsees liegen acht kleine Inseln, die aus Bergstürzen entstanden sind. 

WeiterlesenEibsee

Klausenpass

Der Klausenpass verbindet die Kantone Uri und Glarus. Die Passhöhe liegt auf 1.948 m über Meer. Seit 1900 als Strasse ausgebaut, verkehrte ab 1922 auch das Postauto, damals «Car alpin» genannt. Zwischen 1922 und 1934 fanden hier auch die legendären Klausenrennen mit zehntausenden von Zuschauern statt.

WeiterlesenKlausenpass

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten